Top Forex Brokers — the Best, Reliable & Licensed

Global Rating

Um mit dem Handel auf dem Devisenmarkt zu beginnen, ist es entscheidend, den richtigen Broker auszuwählen. Glücklicherweise müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn tradershero.com hat die schwierige Aufgabe übernommen, die führenden Broker anhand von Faktoren wie Vertrauenswürdigkeit, Geschwindigkeit und Kosten zu bewerten und zu vergleichen. Wenn Sie unsere sorgfältig erstellten Bewertungen durchlesen, können Sie den am besten geeigneten Forex-Broker entdecken, der Ihren Anforderungen entspricht.

Haftungsausschluss: Der Handel an den Finanzmärkten birgt Risiken, und es ist wichtig, dass Sie Ihre Anlageziele, Ihre Risikotoleranz und Ihre finanzielle Situation sorgfältig abwägen, bevor Sie sich auf Handelsaktivitäten einlassen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für künftige Ergebnisse. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sollten nicht als Finanzberatung verstanden werden. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen qualifizierten Finanzberater, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

tickmill

Tickmill.de

Minimale Einzahlung
100$
Verordnung
FSA, FCA, CySEC
Warum wir es ausgewählt haben
9.4
Exness

Exness.com

Minimale Einzahlung
1$
Verordnung
FCA, CySEC
Warum wir es ausgewählt haben
9
IC_Märkte

Icmarkets.com

Minimale Einzahlung
200$
Verordnung
FCA, CySEC
Warum wir es ausgewählt haben
8.8
PocketOption

Taschenoption.de

Minimale Einzahlung
50$
Verordnung
IFMRRC
Warum wir es ausgewählt haben
8.4
Bonus für Einzahlung 50%
fxpro

Fxpro.com

Minimale Einzahlung
100$
Verordnung
FCA, CYSEC, FSCA, SCB
Warum wir es ausgewählt haben
8.3
pfefferstein.de

pfefferstein.de

Minimale Einzahlung
200$
Verordnung
ASIC, FSA
Warum wir es ausgewählt haben
8.3
octafx

octafx.com

Minimale Einzahlung
25$
Verordnung
CySEC, FSA
Warum wir es ausgewählt haben
8.3
XM_logo

Xm.de

Minimale Einzahlung
5$
Verordnung
ASIC, FCS, CySEC
Warum wir es ausgewählt haben
7.8

Best forex brokers according to reviews

Beste Forex-Broker

Wie man einen Forex-Broker auswählt

Beste Forex-Broker

In der Welt des Devisenhandels ist die Wahl des richtigen Brokers eine wichtige Entscheidung, die Ihren Handelserfolg erheblich beeinflussen kann. Bei den zahlreichen Optionen, die es gibt, kann die Suche nach einem Forex-Broker, der Ihren speziellen Bedürfnissen entspricht, eine schwierige Aufgabe sein. Dieser umfassende Leitfaden führt Sie durch die wesentlichen Faktoren, die bei der Auswahl eines Forex-Brokers zu beachten sind, und stellt sicher, dass Sie eine gut informierte Wahl treffen und Ihre Handelsreise verbessern können.

Forschung und Regulierung

Bevor Sie in die Welt des Devisenhandels eintauchen, sollten Sie gründliche Recherchen über potenzielle Broker anstellen. Beginnen Sie mit der Überprüfung ihres regulatorischen Status. Seriöse Aufsichtsbehörden wie die Financial Conduct Authority (FCA) im Vereinigten Königreich oder die Securities and Exchange Commission (SEC) in den USA sorgen dafür, dass die Broker transparent arbeiten und sich an strenge Richtlinien halten. Die Wahl eines regulierten Brokers bietet Ihnen einen zusätzlichen Schutz und erhöht die Wahrscheinlichkeit fairer Handelsbedingungen.

Handelsplattform und Tools

Die Handelsplattform ist Ihr Tor zum Devisenmarkt. Daher ist es wichtig, einen Broker zu wählen, der eine benutzerfreundliche und zuverlässige Plattform bietet. Achten Sie auf Plattformen, die Kursnotierungen in Echtzeit, fortschrittliche Charting-Tools, eine Vielzahl technischer Indikatoren und einen nahtlosen Auftragsausführungsprozess bieten. Eine gut konzipierte und intuitiv bedienbare Plattform kann Ihr Handelserlebnis erheblich verbessern und ermöglicht es Ihnen, schnell auf Marktbewegungen zu reagieren.

Wettbewerbsfähige Spreads und Gebühren

Devisenmakler verdienen ihr Geld mit den Spreads, d. h. mit den Unterschieden zwischen den Kauf- und Verkaufspreisen von Währungspaaren. Vergleichen Sie bei der Auswahl eines Brokers die Spreads, die er für die Währungspaare anbietet, mit denen Sie handeln wollen. Niedrigere Spreads können Ihnen auf lange Sicht Geld sparen, vor allem wenn Sie ein aktiver Trader sind. Achten Sie auch auf alle anderen Gebühren oder Provisionen, die der Broker erhebt, wie z. B. Ein- und Auszahlungsgebühren oder Kontoführungsgebühren. Transparente Gebührenstrukturen sind für einen kosteneffizienten Handel unerlässlich.

Kontotypen und Hebelwirkung

Beachten Sie die verschiedenen Arten von Handelskonten, die von Forex-Brokern angeboten werden. Zu den gängigen Optionen gehören Standardkonten, Minikonten und islamische Konten (auch bekannt als swapfreie Konten). Jeder Kontotyp hat seine eigenen Spezifikationen, wie z. B. Mindesteinzahlungsanforderungen, Hebelverhältnisse und verfügbare Handelsinstrumente. Wählen Sie einen Kontotyp, der Ihren Handelszielen, Ihrer Risikotoleranz und Ihren finanziellen Möglichkeiten entspricht.

Kundenbetreuung

Ein zuverlässiger Kundensupport ist beim Devisenhandel von entscheidender Bedeutung, da Sie möglicherweise auf technische Probleme stoßen oder Fragen zu Ihren Geschäften haben. Suchen Sie nach Brokern, die einen reaktionsschnellen Kundensupport über verschiedene Kanäle wie Live-Chat, E-Mail oder Telefon anbieten. Im Idealfall sollte der Kundensupport rund um die Uhr verfügbar sein, um dringende Fragen zu beantworten, die während verschiedener Handelssitzungen auftreten können.

Ressourcen für Bildung und Forschung

Der Devisenhandel ist ein ständiger Lernprozess, und der Zugang zu Bildungsressourcen kann Ihre Handelsfähigkeiten erheblich verbessern. Suchen Sie nach Brokern, die umfassendes Schulungsmaterial anbieten, darunter Handelsleitfäden, Webinare, Video-Tutorials und Marktanalysen. Diese Ressourcen können Ihnen helfen, Ihr Verständnis von Devisenhandelskonzepten zu vertiefen, Ihre Strategien zu verfeinern und über Markttrends auf dem Laufenden zu bleiben.

Einzahlungs- und Abhebungsoptionen

Achten Sie auf die von den Forex-Brokern angebotenen Ein- und Auszahlungsmethoden. Die Verfügbarkeit von bequemen und sicheren Zahlungsoptionen ist für reibungslose Transaktionen unerlässlich. Prüfen Sie, ob der Broker die von Ihnen bevorzugten Zahlungsmethoden wie Banküberweisungen, Kredit-/Debitkarten oder elektronische Geldbörsen unterstützt. Vergewissern Sie sich außerdem, dass der Abhebungsprozess reibungslos und problemlos verläuft.

Demo-Konten

Mit einem Demokonto können Sie den Handel mit virtuellem Geld üben und sich so mit der Plattform des Brokers vertraut machen und Ihre Strategien testen, ohne echtes Geld zu riskieren. Suchen Sie nach Brokern, die Demokonten mit ähnlichen Handelsbedingungen wie Live-Konten anbieten. Ein Demokonto ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Händler ein unschätzbares Instrument, um ihre Fähigkeiten zu verfeinern, neue Strategien zu testen und Vertrauen in ihre Handelsfähigkeiten zu gewinnen. Es ermöglicht Ihnen, reale Marktbedingungen zu simulieren und die Leistung Ihres Handelsansatzes zu bewerten, ohne finanzielle Verluste befürchten zu müssen.

Handelsinstrumente

Achten Sie auf die Bandbreite der vom Forex-Broker angebotenen Handelsinstrumente. Auch wenn der Schwerpunkt auf Währungspaaren liegt, kann eine vielfältige Auswahl an handelbaren Vermögenswerten wie Rohstoffen, Indizes, Kryptowährungen oder Aktien Möglichkeiten zur Portfoliodiversifizierung bieten. Der Zugang zu mehreren Märkten über einen einzigen Broker kann bequem sein und bietet Flexibilität bei der Anpassung an sich ändernde Marktbedingungen.

Handelsausführung und Slippage

Eine effiziente Auftragsausführung ist beim Devisenhandel entscheidend. Suchen Sie nach Brokern, die eine schnelle und zuverlässige Ausführung mit minimaler Slippage bieten. Unter Slippage versteht man die Differenz zwischen dem erwarteten Preis eines Handels und dem Preis, zu dem er tatsächlich ausgeführt wird. Eine zu große Slippage kann die Rentabilität Ihrer Geschäfte beeinträchtigen, insbesondere in Zeiten hoher Marktvolatilität. Zuverlässige Broker setzen fortschrittliche Technologie ein, um Geschäfte schnell auszuführen und Slippage zu minimieren.

Tools für das Risikomanagement

Das Risikomanagement ist ein wesentlicher Bestandteil des erfolgreichen Devisenhandels. Ein seriöser Broker stellt Ihnen Instrumente für das Risikomanagement zur Verfügung, die Ihnen helfen, Ihr Kapital zu schützen und Ihre Trades effektiv zu verwalten. Zu diesen Instrumenten gehören Stop-Loss-Order, Take-Profit-Order und Trailing-Stops. Sie ermöglichen es Ihnen, im Voraus festgelegte Werte festzulegen, bei denen Ihre Geschäfte automatisch geschlossen werden, um potenzielle Verluste zu begrenzen oder Gewinne zu sichern. Ziehen Sie Broker in Betracht, die solide Risikomanagementfunktionen zur Unterstützung Ihrer Handelsstrategie anbieten.

Mobiler Handel

In der heutigen schnelllebigen Welt ist es unerlässlich, dass Sie auch unterwegs Zugang zu Ihrem Handelskonto haben. Prüfen Sie, ob der Forex-Broker eine mobile Handels-App anbietet, die mit Ihrem Smartphone oder Tablet kompatibel ist. Eine gut gestaltete mobile App ermöglicht es Ihnen, die Märkte zu beobachten, Trades auszuführen und Ihr Konto von überall und zu jeder Zeit zu verwalten. Sie sollte die gleichen Merkmale und Funktionen wie die Desktop-Version bieten, um ein nahtloses Handelserlebnis auf verschiedenen Geräten zu gewährleisten.

Reputation und Bewertungen des Maklers

Recherchieren Sie den Ruf und die Erfolgsbilanz des Forex-Brokers. Suchen Sie nach Bewertungen und Feedback von anderen Händlern, um einen Einblick in deren Erfahrungen zu erhalten. Berücksichtigen Sie Faktoren wie Zuverlässigkeit, Kundenzufriedenheit, Geschwindigkeit der Auftragsausführung und die allgemeine Qualität der angebotenen Dienstleistungen. Einzelne Bewertungen sollten zwar mit Vorsicht genossen werden, aber die Analyse der Gesamtstimmung kann Ihnen ein besseres Verständnis für die Stärken und Schwächen des Brokers vermitteln.

Zusätzliche Dienste und Funktionen

Einige Forex-Broker bieten zusätzliche Dienstleistungen und Funktionen an, die Ihr Handelserlebnis verbessern können. Dazu können soziale Handelsplattformen gehören, die es Ihnen ermöglichen, die Geschäfte erfolgreicher Händler zu verfolgen und zu kopieren, Handelssignale, Wirtschaftskalender oder sogar Bildungsveranstaltungen oder Webinare, die von Branchenexperten durchgeführt werden. Prüfen Sie diese Extras und stellen Sie fest, ob sie mit Ihren Handelsvorlieben und -zielen übereinstimmen.

Schlussfolgerung

Die Wahl des richtigen Forex-Brokers ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg zum erfolgreichen Handel. Indem Sie Faktoren wie Regulierung, Handelsplattform und -tools, wettbewerbsfähige Spreads und Gebühren, Kontotypen und Leverage, Kundensupport, Bildungs- und Forschungsressourcen, Ein- und Auszahlungsoptionen, Demokonten, Handelsinstrumente, Ausführungsqualität, Risikomanagement-Tools, mobiles Trading, Reputation und zusätzliche Dienstleistungen berücksichtigen, können Sie Ihre Optionen eingrenzen und einen Broker auswählen, der Ihren speziellen Bedürfnissen entspricht.

Denken Sie daran, dass die Entscheidung auf einer gründlichen Bewertung Ihrer Handelsanforderungen und Präferenzen beruhen sollte. Nehmen Sie sich die Zeit, verschiedene Broker zu recherchieren und zu vergleichen, und zögern Sie nicht, ein Demokonto zu eröffnen oder den Kundensupport für weitere Informationen zu kontaktieren. Mit dem richtigen Forex-Broker an Ihrer Seite können Sie Ihre Handelsreise mit Zuversicht antreten und Ihre Chancen erhöhen, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

Beste Forex-Broker

Worauf sollte ich bei der Auswahl eines Forex-Brokers achten?

Bei der Auswahl eines Forex-Brokers sollten Sie mehrere Schlüsselfaktoren berücksichtigen. Hier sind einige wichtige Aspekte, auf die Sie achten sollten:

  1. Verordnung: Vergewissern Sie sich, dass der Broker von einer seriösen Finanzbehörde reguliert wird. Die Regulierung trägt zum Schutz Ihrer Gelder bei und gewährleistet, dass der Broker transparent arbeitet und strenge Richtlinien befolgt.
  2. Handelsplattform: Bewerten Sie die vom Broker bereitgestellte Handelsplattform. Sie sollte benutzerfreundlich und stabil sein und eine breite Palette von Funktionen und Tools für die technische Analyse bieten. Vergewissern Sie sich, dass sie Ihren Handelsbedürfnissen und Präferenzen entspricht.
  3. Spreads und Gebühren: Vergleichen Sie die von verschiedenen Brokern angebotenen Spreads. Durch niedrigere Spreads können Sie bei den Transaktionskosten Geld sparen. Berücksichtigen Sie auch andere Gebühren wie Provisionen, Übernachtgebühren und Gebühren für Einzahlungen und Abhebungen.
  4. Hebelwirkung Optionen: Prüfen Sie die verfügbaren Leverage-Optionen. Die Hebelwirkung ermöglicht es Ihnen, mit einem geringeren Kapitalbetrag größere Positionen zu steuern. Eine hohe Hebelwirkung kann jedoch sowohl Gewinne als auch Verluste verstärken. Wählen Sie daher ein Niveau, das Ihrer Risikotoleranz entspricht.
  5. Handelbare Instrumente: Ermitteln Sie das Angebot an Währungspaaren und anderen Finanzinstrumenten, die der Broker anbietet. Vergewissern Sie sich, dass er Zugang zu den Märkten und Vermögenswerten bietet, die Sie handeln möchten.
  6. Kontoarten: Beachten Sie die verschiedenen Arten von Handelskonten. Makler bieten oft verschiedene Kontotypen mit unterschiedlichen Funktionen, Mindesteinzahlungsanforderungen und Handelsbedingungen an. Wählen Sie einen Kontotyp, der zu Ihren Handelszielen passt.
  7. Kundenbetreuung: Ein zuverlässiger Kundendienst ist unerlässlich. Vergewissern Sie sich, dass der Broker einen reaktionsschnellen Kundendienst über verschiedene Kanäle wie Live-Chat, E-Mail oder Telefon anbietet. Eine prompte und hilfsbereite Unterstützung kann Ihre Handelserfahrung erheblich verbessern.
  8. Pädagogische Ressourcen: Suchen Sie nach Brokern, die Bildungsressourcen und -tools anbieten, um Ihre Handelsfähigkeiten und -kenntnisse zu verbessern. Zu diesen Ressourcen können Tutorials, Webinare, Marktanalysen und Bildungsartikel gehören.
  9. Ausführung der Bestellung: Bewerten Sie die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der Auftragsausführung des Brokers. Eine schnelle und präzise Auftragsausführung ist besonders für Händler wichtig, die auf kurzfristige Handelsstrategien setzen.
  10. Reputation und Bewertungen: Recherchieren Sie den Ruf des Brokers und lesen Sie Bewertungen von anderen Händlern. Dies kann Ihnen Einblicke in seine Zuverlässigkeit, Kundenzufriedenheit und Gesamtleistung geben.
  11. Sicherheit der Mittel: Vergewissern Sie sich, dass der Makler über angemessene Sicherheitsmaßnahmen verfügt, um Ihr Geld zu schützen. Dazu gehören getrennte Kundenkonten und Verschlüsselungstechnologie zum Schutz Ihrer persönlichen und finanziellen Daten.
  12. Demo-Konten: Prüfen Sie, ob der Broker Demokonten anbietet. Mit einem Demokonto können Sie den Handel üben, ohne echtes Geld zu riskieren. Es ist ein wertvolles Instrument, um Strategien zu testen und sich mit der Plattform des Brokers vertraut zu machen.

Wenn Sie diese Faktoren berücksichtigen und gründliche Nachforschungen anstellen, können Sie einen Forex-Broker wählen, der Ihren speziellen Handelsanforderungen entspricht und eine sichere und zuverlässige Handelsumgebung bietet.

Was sind die Vorteile für Händler, die mit tradershero.com zusammenarbeiten?

Wir zahlen zusätzliche Boni an Händler, die mit Forex-Brokern oder Krypto-Börsen über unser persönliches Konto zusammenarbeiten

Wie wird man Mitglied bei tradershero.com?

Sie müssen sich auf unserer Website anmelden. Der Prozess der Registrierung wird nur etwa 1 Minute Ihrer Zeit in Anspruch nehmen. Sobald Sie registriert sind, haben Sie die Möglichkeit, einen vertrauenswürdigen Forex-Broker oder eine Kryptowährungsbörse auszuwählen, ein Konto zu erstellen und zusätzliche Zahlungen zu erhalten

Wie kann ich Zahlungen erhalten?

Um Zahlungen zu erhalten, eröffnen Sie einfach ein neues Konto bei einem Forex-Broker oder einer Kryptowährungsbörse, indem Sie den Empfehlungslink im persönlichen Kabinett unserer Website benutzen

Kann ich meine eigene Bewertung des Unternehmens schreiben?

Ja, natürlich! Auf unserer Website werden nur aussagekräftige Bewertungen von Nutzern veröffentlicht, und mehrere Bewertungen von derselben IP-Adresse sind nicht zulässig. Um eine Bewertung zu schreiben, registrieren Sie sich, wählen Sie ein Unternehmen aus und teilen Sie Ihre Erfahrung und Meinung mit.

tradershero.com

Folgen Sie uns

info@tradershero.com

Offenlegung von Risiken:
Die Website TradersHero.com bietet nur Informationen zu Bildungszwecken und stellt keine Empfehlung oder Aufforderung an die Besucher dar, ihr Geld zu investieren. Wir möchten auch darauf hinweisen, dass der Forex- und CFD-Handel von Natur aus risikoreich ist: Statistiken zufolge verlieren die meisten Kunden ihre Investitionen, und nur ein kleiner Prozentsatz der Trader erzielt einen Gewinn (10-30%).
Es ist wichtig, nur das Geld zu investieren, das Sie bereit und in der Lage sind, bei solch hohen Risiken zu verlieren. Bitte beachten Sie, dass wir keine Finanzdienstleistungen, einschließlich Investitionen oder Finanzberatung, anbieten. Außerdem sind wir kein Broker und erhalten keine Vergütung für den Handel auf dem Forex- oder CFD-Markt. Unsere Website bietet ausschließlich Informationen über Broker und Märkte und hilft den Nutzern, fundierte Entscheidungen zu treffen, indem wir detaillierte Informationen und unvoreingenommene Analysen von Brokern bereitstellen.

Haftungsausschluss:
Warnung! Der Handel mit Devisen, CFDs und Kryptowährungen birgt ein hohes Risiko und ist nicht für jeden geeignet. Unsere Website bietet Informationen über Broker und Märkte, um Nutzern bei der Auswahl des besten Brokers zu helfen. TradersHero.com ist nicht verantwortlich für die von Kunden getroffenen Handelsentscheidungen oder Kapitalverluste, die aus der Nutzung der Website resultieren. Jegliche Zahlungen an die Nutzer der Website sind lediglich ein Anreiz für die Aktivität auf der Website und können nicht in Verbindung mit den von den Brokern erbrachten Dienstleistungen betrachtet werden. Die Website prüft nicht die Richtigkeit und Gültigkeit von Nutzerkommentaren und -bewertungen, und alle Verweise auf Unternehmen und Marken erfolgen im Rahmen von öffentlich bedeutsamen Informationen. Die Bewertungen und Zahlen auf der Website sind die subjektiven Meinungen der Autoren und sollten nicht als genaue Aussagen ausgelegt werden oder Gegenstand von Streitigkeiten oder Ansprüchen gegen TradersHero.com sein.

2024© tradershero.com All right reserved.

TradersHero.com
Logo